Loading
Inhaltsverzeichnis

Lenvatinib (Lenvima®)

progredientes, lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes, differenziertes (papillär/follikulär/Hürthle-Zell-Karzinom), Radiojod-refraktäres Schilddrüsenkarzinom
Spezifizierung follikuläres Schildddrüsenkarzinom » rezidiviert/refraktär » nach Radiojodtherapie
Stand Oktober 2016
Dies ist nicht die aktuelle Version. Siehe: Lenvatinib (Lenvima®)

1Nutzenbewertung

Subgruppen (Festlegung des G-BA)

Zusatznutzen

(G-BA vom 17. 12. 2015)

Stellungnahme DGHO

keine

nicht quantifizierbar

Lenvatinib führt gegenüber Placebo zu einer Verlängerung der progressionsfreien und der Gesamtüberlebenszeit.


Zulassung und Studien

Zulassung

Juni 2015

Status

Orphan Drug

Applikation

oral, Monotherapie

Wirkmechanismus

Multikinase-Inhibitor

Studienergebnisse

Kontrollarm der Zulassungsstudie

Placebo

Mortalität

Verlängerung der Gesamtüberlebenszeit (Hazard Ratio 0,53)

Morbidität

Verlängerung der progressionsfreien Überlebenszeit (Hazard Ratio 0,21; median 14,7 Monate)

Steigerung der Remissionsrate

Nebenwirkungen

häufig Dosisreduktion erforderlich

Quellen

Fachinformation

http://www.ema.europa.eu/docs/de_DE/document_library/EPAR_-_Summary_for_the_public/human/003727/WC500188677.pdf

Zulassung

http://www.ema.europa.eu/ema/index.jsp?curl=pages/medicines/human/medicines/003727/human_med_001864.jsp&mid=WC0b01ac058001d124

Studien

Schlumberger et al., 2015, http://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1406470

Nutzenbewertung

https://www.g-ba.de/informationen/nutzenbewertung/177/

https://www.dgho.de/informationen/stellungnahmen/fruehe-nutzenbewertung/Lenvatinib%20DGHO%20Stellungnahme%2020151022.pdf

Kommentare